Reglement Sanitätsdienst

Das Reglement Sanitätsdienst (gültig ab 01.01.2010) bildet die Verhandlungsbasis für eine Vereinbarung zwischen dem aufbietenden Veranstalter und dem Samariter-Verein Riehen. Es bestimmt die Minimal-Anforderungen auf beiden Seiten und garantiert so einen tadellosen Ablauf des Sanitätsdienstes zur vollen Zufriedenheit von Anbieter, Veranstalter und Patient. Ferner legt es die Tarife für Personal, Material und übrigen Aufwand fest.

Es kann hier als pdf-Dokument abgerufen werden. (Zugrunde liegt das Reglement Sanitätsdienst ZO 355 des Schweizerischen Samariterbundes.)

Für die Voraus-Abklärung (Risiko-Einschätzung etc.) kann und soll das Word-Formular Bedarfsmeldung verwendet werden.

Ferner unterstehen die Riehener Samariterinnen und Samariter dem vereinsinternen Pflichtenheft Sanitätsdienst (pdf).